Skitouren im Winterurlaub Vinschgau

Skitouren gehen in Südtirols Bergen

Die abwechslungsreiche Naturlandschaft der Südtiroler Bergwelt hält ein breites Angebot für Skitourengeher bereit, die Ihren Winterurlaub im Vinschgau zu einem besonderen machen. Die immensen Weiten weißer Hänge, die Ruhe, die Nähe der Natur im Nationalpark spüren und die Erfüllung, allein am Gipfel zu stehen und weit übers Land zu blicken: Solche Erfahrungen lassen einen so schnell nicht mehr los. Skitouren rund um den Burgaunerhof versprechen absolute Harmonie mit der Natur und abseits der Pisten warten ungeahnte Skierlebnisse. Egal ob einfache Anfängertouren, gemütliche Skitouren mit beeindruckenden Abfahrten oder anspruchsvolle Gletscher- und Hochalpentouren, hier schlägt das Herz eines jeden Tourengehers höher! Genießen Sie dieses unbeschreibliche Gefühl der Freiheit, während Ihre Tourenski über den Pulverschnee schweben und entdecken Sie den Winter im Südtiroler Martelltal von seiner abenteuerlichen Seite.

  • Skitouren gehen in den Südtiroler Bergen
  • Die schönsten Skitouren im Vinschgau
  • Aufregende Skitouren im Martelltal
  • Ausgeschilderte Skitourenwege im Vinschgau
  • Skitouren mit Aussicht im Vinschgau
  • Skitouren mit Aussicht im Vinschgau

Das hintere Martelltal mit besten Firn-und Tiefschneeverhältnissen gilt als eines der schönsten Skitourengebiete der Alpen. Unsere Empfehlung von Gastgeber Günther Pircher für die besten Skitouren im Martelltal:

Bild

Köllkuppe (3.330 m)

  • Aufstiegszeit: 4,5 Stunden
  • Höhenunterschied: 1.300 m
    ___

Zufallspitze (3.757 m)

  • Aufstiegszeit: 4 Stunden
  • Höhenunterschied: 1.750 m
    ___

Laaserspitze (3.304 m)

  • Aufstiegszeit: 4 Stunden
  • Höhenunterschied: 1.400 m
    ___

Hasenöhrl (3.256 m)

  • Aufstiegszeit: 4 – 5 Stunden
  • Höhenunterschied: 1.600 m
Winter im Martelltal - Wellnesshotel Burgaunerhof
Gastgeber Günther Pircher

“Gerne stehen ich Ihnen für tolle Tipps und Auskunft über die Schneeverhältnisse zur Verfügung, um Ihnen die aussichtsreichsten Skitouren im Vinschgau zu zeigen.”

AnfragenBuchen