Die schönsten Ausflugsziele im Vinschgau

Südtiroler Kultur und Natur hautnah erleben

Der Schluchtenweg

Die Bergwelt aus einer anderen Perspektive erleben, das verspricht der Marteller Schluchtenweg. Vier aufwändige Bauwerke aus Cortenstahl – die Kelle, die Sichel, die Kanzel und die Hängebrücke – wurden schonend in die wilde Natur integriert und ermöglichen eine besondere Begegnung mit der Jahrtausende alten Plimaschlucht.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die einstige Residenz von Kaiserin Sissi versinkt jeden Frühling in einem Meer aus bunten Blüten – nicht nur für Botanik-Begeisterte ein absolutes Muss. Zahlreiche Events, Ausstellungen und Installationen bilden ein gelungenes Rahmenprogramm für Ihren Besuch in der Kurstadt Meran.

Der Reschensee

Wohl eines der bekanntesten, bestimmt aber der einzigartigsten Ausflugsziele in Südtirol ist der Reschensee. Der daraus herausragende Kirchturm erinnert an das versunkene Dorf und verleiht dem Ort einen mystischen Charme.

Die Churburg

Der prächtige Renaissancesitz gehört heute besten erhaltenen Burgen des Landes. Beeindruckend sind hier vor allem die Waffenkammer und die private Rüstungssammlung. Mit über 50 maßgeschneiderten Ritterrüstungen zählt sich diese zu den größten Europas.

Culturamartell

Ein modernes Heimatmuseum, das den Lebensraum Nationalpark Stilfser Joch thematisiert. Neben Ausstellungen und Themenwochen bietet Culturamartell auch eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. In der Sport- und Freiteitanlage Trattla finden Sie einen Fischerzeich, eine Kletterhalle, eine Minigolfanlage sowie einen Kinderspielplatz.

AnfragenBuchen